H2. 08 Unterstützung für den Rettungsdienst mit Hubrettungsfahrzeug

📊Einsatz 03/2024
📆 01.03.2024
⏰️ 08:54Uhr
📟 H2. 08 Unterstützung für den Rettungsdienst mit Hubrettungsfahrzeug
📍 Osterspai
👨🏽‍🚒 3
🚒 DLK 18/12

Am Freitag, 01.03.2024 wurde die Feuerwehreinheit Kamp-Bornhofen um 08:54 Uhr zu einem -H2.08 Einsatz Unterstützung Rettungsdienst Hubrettungsfahrzeug- mit dem Drehleiterfahrzeug nach Osterspai alarmiert. Vor Ort wurde die Person mit der Drehleiter und Unterstützung der Gruppe "Absturzsicherung" der Feuerwehr der VG Loreley sowie der Feuerwehreinheit Osterspai-Filsen aus der Wohnung im 1. Stock patientengerecht gerettet und im Anschluss dem Rettungsdienst übergeben. Die Einheit Kamp-Bornhofen war mit einem Fahrzeug (DLK 18/12) und drei Mann im Einsatz.
Im Einsatz: Freiwillige Feuerwehr Osterspai-Filsen Feuerwehr Braubach (FEZ/ ELW) Absturzsicherung Rettungsdienst : NEF RTW

H2. 03 VU, eingeklemmte Person unter Motivwagen

📊Einsatz 02/2024
📆 10.02.2024
⏰️ 16:58 Uhr
📟 H2.03 VU, eingeklemmte Person unter Motivwagen
📍 St. Goarshausen
👨🏽‍🚒 24
🚒 TLF 16/25, DLK, TSF, MZF

Mehrere Einheiten wurden zu einem Verkehrsunfall nach dem Karnevalsumzug in Sankt Goarshausen alarmiert. Gemeldet wurde eine eingeklemmte Person unter einem Motivwagen.
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr St.Goarshausen, Feuerwehr VG Loreley Wehrleitung, Feuerwehr Kamp-Bornhofen, BKI – Brand- und Katschutzinspekteur, SEG Rhein-Lahn: SEG Führung, SEG Betreuung, Polizei, Leitender Notarzt Rhein-Lahn-Kreis, Notfallseelsorge Rhein-Lahn, Organisatorischer Leiter Rhein-Lahn-Kreis

Nachfolgend die offizielle Pressemeldung der Polizei:
POL-PPKO: St. Goarshausen – Unfall mit Karnevalswagen – Fußgänger tödlich verletzt. – 10.02.2024 – 18:42 Uhr (Koblenz (ots))Zu einem tragischen Unfall kam es am Samstag gegen 17 Uhr, nach dem der Karnevalsumzug in St. Goarshausen bereits beendet war. Ein Fußgänger geriet aus bisher ungeklärter Ursache unter einen auf der Bahnhofstraße fahrenden Karnevalswagen. Der 20jährige Mann aus dem Rhein-Lahn-Kreis erlag später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Der Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

H1.08 - Unterstützung für den Rettungsdienst

📊Einsatz 01/2024
📆 02.01.2024
⏰️ 13:14 Uhr
📟 H1.08 Unterstützung Rettungsdienst
📍 Kamp-Bornhofen
👨🏽‍🚒 18
🚒 DLK, TLF 16/25, MZF 1
Am Dienstag, 02.01.2024 wurde die Feuerwehreinheit Kamp-Bornhofen um 13.14 Uhr zu ihrem ersten Einsatz im neuen Jahr alarmiert. Gemeldet war ein H1.08 Einsatz - Unterstützung für den Rettungsdienst - in der Marienstraße. Vor Ort wurde durch die Kräfte der Feuerwehr eine Person mittels Bergetuch aus der Wohnung zum Rettungswagen verbracht. Der Einsatz war nach 30 Minuten beendet. Die Einheit Kamp-Bornhofen war mit drei Fahrzeugen (DLK, TLF 16/25 und MZF1) sowie 18 Mann vor Ort.